Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Akzeptieren

 

 #DIGIKON20
 

1. Virtuelle Digitalisierungskonferenz
der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz


am 17.08.2020

11-14 Uhr

Jetzt anmelden und Zugang erhalten!

 

Impulse, Wissen, Kontakte

Die Digitalisierungskonferenz der Wirtschaft Rheinland-Pfalz wird zum ersten Mal als virtuelles Event ausgetragen und wird - wie auch in den vergangenen Jahren - Experten im Bereich Digitalisierung, sowie geladene Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammenbringen und zum Austausch anregen.

Neben der Möglichkeit zum virtuellen Networking bietet die Konferenz darüber hinaus Informationsangebote und Einblicke in das Geschäft von erfolgreichen digitalen Unternehmen. Dabei stehen diese Fragen im Vordergrund: Welche Trends sind für die mittelständisch geprägten Strukturen in Rheinland-Pfalz relevant und welche Rahmenbedingungen sind erforderlich, um den traditionellen Gestaltungsgeist des Mittelstands auf die Digitalisierung zu übertragen. 

Es werden spannende Keynotes von KI-Expertin Frau Prof. Dr. Katharina Zweig, die Einblicke in aktuelle Entwicklungen in der KI-Anwendung geben und Potenziale der Technologie für die Wirtschaft und Gesellschaft in Rheinland-Pfalz vorstellen wird und vom Digitalisierungsexperten Daniel Tyoschitz zum Thema „Das Digitale Labyrinth: Wie KMUs den richtigen Weg finden“, erwartet.

Im Anschluss gibt es ein Workshop-Angebot mit Referenten des Forschungsclusters Digital Innovation an der Hochschule Mainz, des IT Klubs Mainz und Rheinhessen e.V. und Herrn Peter Eulberg, CEO & Founder von Anyblock Analytics.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung wird die Preisverleihung an die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs „startup innovativ“ sein. 

Wir wollen im Rahmen der #digikon20 Impulse sammeln, wie wir gemeinsam den Weg in das Digitale Zeitalter bestreiten können. Welche Ziele dabei verfolgt werden sollten und welche Themen nicht auf der Strecke bleiben dürfen, wollen wir mit Ihnen für den Technologiestandort Rheinland-Pfalz gemeinsam herausarbeiten.

 

Das Programm als Download.

Sie können sich jetzt anmelden und erhalten Ihren Zugang im Anschluss per Mail.

 

Dr. Volker Wissing

Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau.

 

Programm 

11.00 h

Grußwort Minister Dr. Volker Wissing

11.15 h

KEYNOTES

 

Session I - Daniel Tyoschitz

CEO & Founder Understand Innovation

Das Digitale Labyrinth - Wie KMUs den richtigen Weg finden

 

Session II - Prof. Dr. Katharina Zweig

TU Kaiserslautern, Co-Founder of Trusted AI

Angst oder Begeisterung - Potenziale der künstlichen Intelligenz für Wirtschaft & Gesellschaft in Rheinland-Pfalz

12.00 h

DIGITALE MITTAGSPAUSE

 

Vorstellung der der Teilnehmer

Startup Event

13.00 h

WORKSHOPS

 

 

Session I - Forschungscluster Digital Innovation

Prof. Dr. Sven Pagel, Prof. Dr. Oliver Mauroner & Prof. Dr. Gunther Piller

Data-Thinking und KI-Methoden

 

Session II - IT Klub Mainz & Rheinhessen e.V.

Matthias Memmesheimer, 1. Vorsitzender

Digitalisierung für Mainz & Rheinhessen

 

Session III - Peter Eulberg, CEO & Founder of Anyblock Analytics

Blockchain: Reale Potentiale für die Geschäftsprozesse

 

 

Moderation: Daniela Bublitz

 

Infos

Das Programm zum Download als PDF.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Den Zugang zur Konferenzplattform wird Ihnen per Mail nach der Anmeldung zugeschickt.

ZEIT - Montag, 17. August 2020, 11:00 Uhr

Impressionen 2018

»Es geht nicht nur um Bits und Bytes, sondern ganz konkret darum,

Mehrwerte für die Wirtschaft zu schaffen.«

Dr. Volker Wissing

Wirtschaftsminister Rheinland-Pfalz

Referenten & Panelteilnehmer 2020

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Anmeldeformular Digikon 2020

Nach Eintragung Ihrer Daten erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail inklusive des Links zur Konferenzplattform. Sollten Sie nach Anmeldung an der Veranstaltung doch nicht teilnehmen können, vergessen Sie bitte nicht, uns darüber per E-Mail an johanna.ritter (at) mwvlw.rlp.de zu benachrichtigen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!